Peine

Verstöße gegen das Pflichtversicherungsgesetz


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

20.06.2017

Peine. Gestern wurde auf dem Fuhsering ein 39-Jähriger von der Polizei kontrolliert, der dort mit seinem Roller unterwegs war. Hierbei stellte sich heraus, dass das Fahrzeug nicht versichert war. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt.


Ebenfalls ohne Versicherungsschutz war am Montag ein 34-jähriger Mann mit seinem Fiat in Stederdorf, auf der Heinrich-Hertz-Straße, unterwegs. Bereits am Sonntag befuhr in Stederdorf ein 41-jähriger Mann mit seinem VW Golf die Straße Zum Sundern, obwohl der Wagen nicht versichert war.

In allen Fällen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz gegen die Führer der Fahrzeuge eingeleitet.


zur Startseite