Sie sind hier: Region >

Versuchte Brandstiftung auf ehemaligem BGS-Gelände



Goslar

Versuchte Brandstiftung auf ehemaligem BGS-Gelände


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Goslar. In der Zeit von Freitagnachmittag, 14 Uhr, bis Montagmorgen, 7.30 Uhr, schlugen bislang unbekannte Täter das einfach verglaste Fenster einer als Abstellraum genutzten Hütte auf dem ehemaligen Bundesgrenzschutz-Gelände in der Wallstraße ein und versuchten anschließend offenbar, diese in Brand zu setzen.



Wie die Polizei mitteilte, blieb es glücklicherweisebei diesem Versuch, allerdings entstand bei der Tat ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer05321/339-0 zu melden.


zur Startseite