Sie sind hier: Region >

Salzgitter: Versuchter Diebstahl eines Katalysators



Salzgitter

Versuchter Diebstahl eines Katalysators: 1.000 Euro Schaden

Der Täter brach sein Vorhaben in der Nacht auf Sonntag ab.

Symbolbild
Symbolbild Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Salzgitter-Lebenstedt. In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmittag versuchte in der Neißestraße ein zurzeit unbekannter Täter den Katalysator eines Autos zu entwenden. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung.



Während der Tat brach der Unbekannte sein Vorhaben ab und entfernte sich unerkannt. Es entstand dennoch ein Schaden in Höhe von 1.000 Euro. Die Polizei leitete einErmittlungsverfahren wegen des versuchten Diebstahls ein.

Lesen Sie auch: Schadensfälle nehmen zu: Katalysatoren sind interessantes Diebesgut


zur Startseite