Sie sind hier: Region >

St. Andreasberg: Versuchter Einbruch in Bank



Goslar

Versuchter Diebstahl von Bank: Täter flüchten unverrichteter Dinge

Die Täter hatten versucht mehrere Wertfächer aufzubrechen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

St. Andreasberg. Zwei bislang unbekannte Täter betraten am gestrigen Montag gegen 1.45 Uhr den frei zugänglichen Vorraum eines Geldinstitutes in der Willi-Bergmann-Straße in St. Andreasberg, in dem sich unter anderem auch ein Geldautomat befindet. Dort versuchten sie zielgerichtet, mehrere Wertfächer aufzubrechen, was ihnen teilweise auch gelang. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Nach derzeitigem Ermittlungsstand hätten sie dabei jedoch keine Beute gemacht. Nach kurzer Zeit hätten sie anscheinend ihr Vorhaben abgebrochen, und flüchteten in derzeit noch unbekannte Richtung.

Das zuständige 2. Fachkommissariat des Zentralen Kriminaldienstes aus Goslar sucht nun nach Personen, denen im unmittelbaren Zeitraum der Tatzeit im Bereich der Willi-Bergmann-Straße eventuell verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind.

Hinweise bitte an die Polizei Goslar unter 05321 / 3390.


zur Startseite