Peine

Versuchter Einbruch in Spielhalle


Die Täter versuchten vergeblich ein vergittertes Fenster auf der Gebäuderückseite aufzubrechen. Symbolfoto: Archiv
Die Täter versuchten vergeblich ein vergittertes Fenster auf der Gebäuderückseite aufzubrechen. Symbolfoto: Archiv Foto: Polizei

Artikel teilen per:

05.02.2018

Ilsede. Am frühen Montagmorgen, gegen 01.20 Uhr, versuchten unbekannte Täter in eine Spielhalle in der Gerhardstraße in Ilsede einzubrechen. Nachdem die Täter einen Zaun überstiegen hatten, gelangten sie auf die Gebäuderückseite. Dort versuchten sie vergeblich ein vergittertes Fenster aufzubrechen, teilt die Polizei Salzgitter mit.


Aus noch unbekannten Gründen ließen die Täter von ihrem Vorhaben ab und flüchteten zunächst unerkannt. Während der polizeilichen Aufnahme stellten die Beamten in unmittelbarer Nähe eine männliche Person fest. Ob diese mit dem Einbruchsversuch in Verbindung steht, müssen weitere Ermittlungen klären. Die Schadenshöhe beläuft sich auf zirka 200 Euro.

Hinweise


Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/ 9990, in Verbindung zu setzen.


zur Startseite