whatshotTopStory

Versuchter Einbruch: Täter werden von Ehepaar überrascht

Die laute Ansprache des Mannes hat die Täter flüchten lassen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

15.05.2020

Braunschweig. Am gestrigen Donnerstagabend kam es gegen 22:30 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Broitzem. Ein Ehepaar entdeckte zwei Einbrecher an einem bereits aufgebrochenem Fenster. Daraufhin ergriffen beide die Flucht. Dies berichtet die Polizei.


Demnach hätten die zwei Männer das Badezimmerfenster des Einfamilienhauses aufgehebelt. Das Fenster habe sich auf der Rückseite des Hauses im Erdgeschoss befunden und sei somit von der Straße aus nicht einsehbar gewesen. Die 55-jährige Bewohnerin habe den verursachten Krach gehört, woraufhin ihr Ehemann aus dem Fenster schaute und zwei Fremde am Badezimmer entdeckte. Mit seiner lauten Ansprache habe er die Männer überrascht, die daraufhin über das Nachbargrundstück flüchteten.

Er habe die Männer als etwa 1,80 Meter groß beschrieben. Sie sollen mit schwarzen Jacken bekleidet gewesen sein. Die Polizei habe am Tatort mehrere Spuren gesichert, die nun ausgewertet werden. Ein Strafverfahren wegen versuchten Wohnungseinbruchs wurde eingeleitet.


zur Startseite