Sie sind hier: Region >

Versuchter Mord in Sudmerberg - Mann sticht mit Messer auf junge Frau ein



Goslar

Versuchter Mord in Sudmerberg - Mann sticht mit Messer auf junge Frau ein

Der 24-jährige Tatverdächtige wurde festgenommen, sein Opfer liegt im Krankenhaus.

von Marvin König


Die Feuerwehr leuchtete den Tatort aus.
Die Feuerwehr leuchtete den Tatort aus. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Goslar. Eine 29-jährige Fußgängerin wurde am gestrigen Abend im Ortsteil Sudmerberg unvermittelt von einem Mann mit einem Messer angegriffen und verletzt. Das Opfer werde laut einem Polizeibericht derzeit im Krankenhaus behandelt. Die Tat ereignete sich offenbar gegen 20 Uhr in einem kleinen Verbindungsweg zwischen den Straßen "Ginsterbusch" und "Im Schleeke". Der Tatverdächtige konnte von der Polizei festgenommen werden.



Bei Autofahrern auf der Strecke war gestern bisweilen Geduld gefragt. Die Straße "Im Schleeke" war in Richtung der Auffahrt zur B6 gesperrt, dazwischen bot sich ein seltsamer Anblick - Ein Drehleiterfahrzeug der Feuerwehr leuchtete den kleinen Verbindungsweg großflächig aus, mitten auf dem Weg ein offenbar leerer Kinderwagen. Ob dieser mit der Tat im Zusammenhang steht, ist nicht bestätigt. Aufgrund der unklaren Sachlage können Polizei und Staatsanwaltschaft derzeit keine weiteren Informationen bekannt geben.

Zur Klärung der Tatumstände führen die Staatsanwaltschaft Braunschweig und die Polizei Goslar intensive Ermittlungen. Der tatverdächtige 24-jährige Deutsche, der am Ereignisort festgenommen wurde, werde heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt.


zur Startseite