Peine

Versuchter Wohnungseinbruch - Täter flüchten unerkannt


Symbolbild: Anke Donner.
Symbolbild: Anke Donner. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

28.11.2016

Peine. In den frühen Morgenstunden des 27.11.2016 gelangten unbekannte Täter über eine angrenzende Treppe auf den Balkon einer im ersten Obergeschoss gelegenen Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Peiner Straße in Peine, teilt die Polizei Peine mit.


Hier versuchten sie zunächst die Balkontür aufzuhebeln. Als dies misslang versuchten sie die Scheibe der Balkontür einzuschlagen. Durch den lauten Knall wurde die 59-jährige Bewohnerin geweckt. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05171/999-0 bei der Polizei in Peine zu melden.


zur Startseite