Sie sind hier: Region >

Verteidiger Phillip Bruggisser verlässt die Grizzlys Wolfsburg



Wolfsburg

Verteidiger Phillip Bruggisser verlässt die Grizzlys

Der Vertrag wird vorzeitig aufgelöst. Der dänische Nationalspieler möchte mehr Einsatzzeit.

Phillip Bruggisser verlässt die Grizzlys.
Phillip Bruggisser verlässt die Grizzlys. Foto: Grizzlys Wolfsburg / City-Press GmbH

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Grizzlys-Verteidiger Phillip Bruggisser, der noch einen Vertrag für die laufende Saison besitzt, ist mit dem Wunsch an die Clubführung herangetreten, eine neue Herausforderung annehmen zu dürfen. Nach intensiven, gleichzeitig aber positiven Gesprächen haben sich beide Seiten darauf verständigt, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu beenden. Das berichten die Grizzlys Wolfsburg in einer Pressemeldung.



Der schussstarke Verteidiger war vor Beginn der letzten Spielzeit von den Krefeld Pinguinen zu den Grizzlys gekommen und absolvierte insgesamt 34 Partien (drei Tore, sieben Vorlagen). Gerade in der Anfangsphase der Saison kam Bruggisser nur zu Kurzeinsätzen. Aus diesem Grund und im Hinblick auf die neue Saison sind beide Seiten darin übereingekommen, den Vertrag des dänischen Nationalspielers vorzeitig zu beenden.

"Keine Steine in den Weg legen"


Die Grizzlys danken Phillip Bruggisser für seinen Einsatz und wünschen ihm viel Glück und Erfolg bei seiner neuen Aufgabe. „Wir haben uns intensiv mit ‚Bruggi‘ und seinem Agenten unterhalten und die Situation bewertet. Wir verstehen, dass er mehr Spielzeit haben möchte. Diese können wir ihm mit Blick auf unseren Kader und die kommende Saison jedoch nicht versprechen. Wir möchten ‚Bruggi‘ keine Steine in den Weg zu legen und haben seinem Wechselwunsch daher entsprochen. Wir bedanken uns bei ihm für seine Leistungen, speziell sein Treffer in den Playoffs in Bremerhaven wird dem einen oder anderen sicherlich in guter Erinnerung bleiben“, so Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.


zur Startseite