Sie sind hier: Region >

Verursacher flüchten vom Unfallort



Peine

Verursacher flüchten vom Unfallort


Symbolbild Foto: Christina Balder
Symbolbild Foto: Christina Balder Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:




Ölsburg/Denstorf. Am Samstag, in der Zeit von 21 Uhr bis 21:30 Uhr, wurde in Ölsburg, auf der Schäferstraße, Einmündung Albertstraße, ein dort abgestellter Ford C-Max von einem bisher nicht bekannten Verkehrsteilnehmer, vermutlich im Vorbeifahren, erheblich beschädigt. Das verursachende Fahrzeug ist vermutlich von blauer Farbe, da am beschädigten Wagen blauer Farbabrieb erkennbar ist. Der Sachschaden beträgt zirka 2.000,- Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Ilsede, Telefon 05172/ 410930 in Verbindung zu setzen.

Ein weiter Verkehrsunfallflucht gab es am Sonntag, in der Zeit von 12 Uhr bis 14:30 Uhr in Denstorf, im Fliederweg. Hier wurde ein Daimler von einem nicht bekannten Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug beschädigt, wobei ein Sachschaden in Höhe von zirka 1.000,- Euro entstanden ist. Zeugen wenden sich bitte an die Polizei in Vechelde, Telefon 05302/ 2225.

In beiden Fällen entfernten sich die Verursacher, ohne sich um die Regulierung der von ihnen angerichteten Sachschäden zu kümmern.


zur Startseite