Sie sind hier: Region >

Verwirrter 87-Jähriger schießt von Balkon



Wolfenbüttel

Verwirrter 87-Jähriger schießt von Balkon


Am Samstag schoss ein Mann von seinem Balkon. Symbolfoto:  Alexander Panknin
Am Samstag schoss ein Mann von seinem Balkon. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Wie die Polizei berichtet, schoss am Samstagnachmittag ein 87-Jähriger vom Balkon seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Beim Eintreffen der Polizei erklärte der verwirrte Mann, er haben damit seine Nachbarn beeindrucken wollen.



Gegen 16:20 Uhr am Samstag meldeten Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Straße Am Brückenbach, dass einer ihrer Mitbewohner mit einer Waffe vom Balkon Schüsse abfeuere. Die eingesetzten Polizeibeamten trafen auf einen offenbar verwirrten 87-Jährigen, der mit einer Schreckschusswaffe seine Nachbarn "beeindrucken" wollte und angab, nur in die Luft gefeuert zu haben. Die Waffe, weitere Munition sowie der kleine Waffenschein des Mannes wurden in behördliches Gewahrsam genommen.


zur Startseite