Sie sind hier: Region >

Verwirrter Mann (33) randalierte in Peine



Peine

Verwirrter Mann (33) randalierte in Peine


Symbolbild Foto: Alec Pein
Symbolbild Foto: Alec Pein Foto: Alec Pein

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Peine. Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 5:30 Uhr, wurde die Polizei, wie diese mitteilt, in die Friedrichstraße in Peine gerufen. Anwohner hatten der Polizei mitgeteilt, dass dort ein Mann mit freiem Oberkörper gegen Fahrzeuge treten würde.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, trafen sie auf einen 33-jährigen Mann aus Peine, der einen stark verwirrten Eindruck machte. Dieser hatte, wie die Polizeibeamten feststellten, ein Auto und ein Motorrad beschädigt, sowie eine Fensterscheibe eingeworfen. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen und zur örtlichen Polizeidienststelle gebracht. Von dort aus ist er anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.


zur Startseite