whatshotTopStory

Verwirrung bei Corona-Fallzahlen: Deswegen gibt es unterschiedliche Angaben

Auf der Seite des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes werden täglich die aktuellen Zahlen der Infizierten veröffentlicht. Hier kommt es teilweise zu Abweichungen zu den Zahlen von Städten und Landkreisen.

von Julia Seidel


Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

20.03.2020

Region. Auf der Seite des Landes Niedersachsen werden täglich die aktuellen Corona-Zahlen bekannt gegeben. Diese unterscheiden sich teilweise von den Angaben, die auf den Seiten von Landkreisen und Städten zu finden sind. Somit auch von unserem Ticker. Warum ist das so? Sie haben gefragt, regionalHeute.de hat recherchiert.


Wie das Niedersächsische Landesgesundheitsamt auf Nachfrage von regionalHeute.de berichtet, könne es durchaus zu einer solchen Differenz kommen. Dies liegt an den Abläufen, die beim Melden bestätigter Fälle vorgenommen werden müssen. Wird eine Person auf das Coronavirus getestet, erhält das Gesundheitsamt der zuständigen Stadt oder Gemeinde die Information über das Ergebnis als Erstes. Daraufhin werden weitere Maßnahmen ergriffen, wozu unter anderem auch das Informieren der betroffenen Person gehört und das Einleiten weiterer erforderlicher Maßnahmen. Während das Ergebnis hier der Stadt oder dem Landkreis bereits vorliegt, muss für die Weiterleitung der Ergebnisse an das Land eine Meldesoftware ausgefüllt werden.

Neben allgemeinen Informationen zur betroffenen Person werden in der Software auch Angaben zur jeweiligen Situation des Patienten und deren Aufenthaltsort abgefragt. Dies macht eine Rücksprache mit den entsprechenden Stellen, wie zum Beispiel Krankenhäusern notwendig, was ebenfalls zu Verzögerungen führen kann. Liegen die aktuellen Zahlen dem Niedersächsischen Landesgesundheitsamt vor, werden die Angaben validiert und überprüft, um die Richtigkeit der Angaben sicherzustellen. So können sich die Zahlen auf der Seite des Amtes von denen auf den Seiten des Landkreises oder der Stadt unterscheiden und eventuell auch mal zwei Tage hinterher sein.


zur Startseite