Wolfsburg

Verwüstung in der City-Galerie: Geldautomat gestohlen


Unbekannte brachen in die City Galerie ein und entwendeten einen Geldautomaten. Symbolbild: Magdalena Sydow
Unbekannte brachen in die City Galerie ein und entwendeten einen Geldautomaten. Symbolbild: Magdalena Sydow Foto: Magdalena Sydow

Artikel teilen per:

08.01.2017

Wolfsburg. In den frühen Morgenstunden meldete sich ein Anwohner und beschwerte sich über laute Geräusche aus der City Galerie. Den kurz darauf eintreffenden Polizisten bot sich ein Bild der Verwüstung.


An dem Seiteneingang der City Galerie konnten die eingesetzten Beamten feststellen, dass eine der Seitentüren komplett aus der Verankerung gerissen wurde. Einer der beiden in dem Vorraum befindlichen Geldautomaten war herausgerissen worden und befand sich nicht mehr am eigentlichen Ort. Auf Grund der Gesamtumstände ist davon auszugehen, dass ein Fahrzeug rückwärts durch die geschlossenen Türen in den Eingangsbereich gefahren wurde. Danach wurden vermutlich so die Wolfsburger Polizei, Stahlseile an einem Geldautomaten befestigt und dieser aus seiner Verankerung gerissen.

Nach Verladung des Geldautomaten auf das mitgebrachte Fahrzeug konnten die Täter, trotz sofort eingeleiteter, umfangreicher Fahndungsmaßnahmen der Polizei, unerkannt entkommen. Es ist davon auszugehen, dass es sich um mehrere Täter gehandelt haben muß. Nach Zeugenaussagen soll es sich bei dem verwendeten Fahrzeug um einen weißen Transporter gehandelt haben.

Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Der Seiteneingang der City Galerie wurde durch eine Fachfirma gesichert. Die Polizei Wolfsburg bittet, dass sich Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder dem Fahrzeug geben können, unter der Telefonnummer 05361/46460 melden.


zur Startseite