whatshotTopStory

VfL-Frauen verpflichten Pia-Sophie Wolter


Die Farben bleiben: Pia-Sophie Wolter wird eine Wölfin. Foto: imago/foto2press
Die Farben bleiben: Pia-Sophie Wolter wird eine Wölfin. Foto: imago/foto2press

Artikel teilen per:

05.02.2018

Wolfsburg. Pia-Sophie Wolter wechselt zur kommenden Saison vom Ligakonkurrenten SV Werder Bremen zum VfL Wolfsburg. Die U20-Nationalspielerin kommt ablösefrei und unterschreibt einen Vertrag bis 2021.


Das Talent im Blut



„Wir haben Pias sportlichen Werdegang über lange Zeit verfolgt und sind uns sicher, dass sie sich bei uns weiterentwickeln wird“, sagte Wolfsburgs Sportlicher Leiter Ralf Kellermann bei der Verpflichtung der 20-Jährigen, die schon insgesamt 56 Pflichtspielen in der 1. und 2. Bundesliga sammeln konnte. Trotz namhafter Anfragen entschied sich Wolter für den VfL Wolfsburg, wo sie neben der Karriere auf dem Rasen auch ein Studium am VfL-Campus angehen wird.

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


http://regionalsport.de/vfl-frauen-verpflichten-pia-sophie-wolter/


zur Startseite