Sie sind hier: Region >

VfL-U23: Remis gegen Warta Poznan dank Abdats Zauberfüßchen



Wolfsburg

VfL-U23: Remis gegen Warta Poznan dank Abdats Zauberfüßchen

von Frank Vollmer


Nicolas Abdat traf zum Ausgleich. Foto: VfL
Nicolas Abdat traf zum Ausgleich. Foto: VfL

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Posen/Wolfsburg. Die Regionalliga-Reserve des VfL Wolfsburg trennte sich am Sonntag im Rahmen des Trainingslagers von Warta Poznan 1:1. Nicolas Abdat traf für die Niedersachsen.



Ein Schlenzer rettet den Tag


Im dritten Test musste die Mannschaft von Trainer Rüdiger Ziehl das erste Gegentor hinnehmen. Gegen den polnischen Zweitligisten geriet Wolfsburgs U23 nach 12 Minuten in einen Konter, den Adrian Szynka vollendete. „Man hat von Anfang an gemerkt, dass die Beine sehr schwer sind“, sagte Coach Ziehl später. „Gerade in der Anfangsphase war aber bei einigen Spielern auch der Kopf schwer, so dass wir zu wild aus der Ordnung herausgespielt haben. Dadurch sind wir zurecht in Rückstand geraten.“

Wenn schon nicht aus dem Spiel heraus, dann eben vom ruhenden Ball: Ein Standard, aus gut 20 Metern getreten von Nicolas Abdat, sicherte den „Jungwölfen“ nach einer halben Stunde den Ausgleich (33.).

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


http://regionalsport.de/vfl-u23-remis-gegen-warta-poznan-dank-abdats-zauberfuesschen/


zur Startseite