whatshotTopStory

VfL verleiht Seguin für ein Jahr an Dynamo Dresden

von Jens Bartels


Gestern wurde Augsburg als Ziel genannt, heute wurde Dresden als Ziel bekannt gegeben. Foto: Agentur Hübner
Gestern wurde Augsburg als Ziel genannt, heute wurde Dresden als Ziel bekannt gegeben. Foto: Agentur Hübner

Artikel teilen per:

30.08.2017

Dresden/Wolfsburg. Am gestrigen Dienstag berichteten mehrere Medien dass Paul Seguin vom VfL Wolfsburg zum FC Augsburg wechseln soll (wir berichteten). Nun gab der Verein bekannt, den Spieler an Dynamo Dresden auszuleihen.



Nur als Leihgabe


Der Mittelfeld-Allrounder wird für ein Jahr an Dynamo Dresden ausgeliehen. Damit entkräftete der Verein die Gerüchte, der Profi würde nach Augsburg wechseln. Seit 2007 gehört der Mittelfeldspieler dem Wolfsburger Cluban und kam bei den Grün-Weißen bisher 26 Mal zum Einsatz, wobei er ein Tor und eine Vorlage erzielte.Während der 22-Jährige unter Valerien Ismael noch zu den Stammspielern gehörte, musste Seguin seit der Amtsübernahme durch Andries Jonker meist die Bank drücken und gehörte zuletzt nicht mehr zum Kader. Sein Vater Wolfgang gewann zu DDR-Zeiten 1974 mit dem FC Magdeburg den Europapokal der Pokalsieger und zwei Jahre zuvor mit der Nationalmannschaft Olympia-Bronze. Seguins Vertrag bei den Niedersachsen läuft noch bis 2020.

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


http://regionalsport.de/vfl-verleiht-seguin-fuer-ein-jahr-an-dynamo-dresden/


zur Startseite