Salzgitter

VHS-Veranstaltung zur Kinder- und Jugendtrauerarbeit


Archivfoto: Stadt Salzgitter
Archivfoto: Stadt Salzgitter Foto: Stadt Salzgitter

Artikel teilen per:

20.10.2017

Lebenstedt. Hilfs- und Beratungsangebote zur Trauerarbeit mit Kindern und Jugendlichen stellt die Volkshochschule (VHS) der Stadt Salzgitter in Zusammenarbeit mit der Hospiz-Initiative Salzgitter am Donnerstag, 2. November, um 18.30 Uhr, kostenlos in der Swindonstraße 111 vor.


Wenn ein nahestehender Mensch unheilbar krank oder verstorben ist, haben Kinder und Jugendliche viele Fragen. Sie benötigen dann konkrete, ehrliche und altersgemäße Antworten.

Um vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 05341/9026110 wird gebeten.


zur Startseite