Wolfenbüttel

Victor Perli unterstützt Aktion des Wolfenbütteler Weltladens


Der Bundestagsabgeordnete Victor Perli unterstützt eine Aktion des Weltladens. Foto: DIE LINKE
Der Bundestagsabgeordnete Victor Perli unterstützt eine Aktion des Weltladens. Foto: DIE LINKE Foto: DIE LINKE

Artikel teilen per:

11.05.2018

Wolfenbüttel. Auf Einladung des Weltladens besucht der Wolfenbütteler Bundestagsabgeordnete Victor Perli, DIE LINKE, am morgigen Samstag zwischen 10 bis 13Uhr die in der Fußgängerzone, Okerstraße 10, stattfindende Aktion für einen gerechten Welthandel. Dies geht aus einer Pressemitteilung Perlis hervor.



Die Veranstalter vom Verein Werkstatt Solidarische Welt informieren in diesem Zeitraum über die Kampagne für eine menschenrechtliche Sorgfaltspflicht von Unternehmen in den globalen Lieferketten.

Der Weltladen-Dachverband hat dazu eine Unterschriftenaktion initiiert, die sich an die Bundestagsabgeordneten richtet. Dazu erklärt Perli: „Es kann uns nicht egal sein, wenn etwa der Kakao in unserer Schokolade durch Kinderarbeit oder unter menschenunwürdigen Bedingungen produziert wird. Die Bundesregierung muss sich endlich für einen gerechten Welthandel stark machen und mit entsprechender Regulierung die globalen Konzerne in die Pflicht nehmen. Wir brauchen dafür den Druck aus der Zivilgesellschaft, deshalb ist die Initiative des Weltladens sehr wichtig. Ich unterstütze sie gerne.“


zur Startseite