Helmstedt

Vier Kleinlaster aufgebrochen: Diebe wollten Werkzeug


Werkzeug war das Ziel. Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

12.01.2017

Helmstedt. In der Nacht zum Mittwoch wurden in Ochsendorf und Lauingen bei Königslutter insgesamt vier Firmen-Kleintransporter aufgebrochen. Die unbekannten Täter hatten es jeweils auf hochwertige Werkzeuge abgesehen. Insgesamt entstand ein Schaden von über 7.000 Euro.



In allen Fällen wurden Türen der Transporter gewaltsam aufgebrochen. Im Einzelnen ereigneten sich die Vorfälle in Steimker Straße und der Alten Dorfstraße in Ochsendorf und in der Straße Am Beek in Lauingen. Zeugen der Aufbrüche wenden sich bitte an die Polizei Königslutter unter Telefon 05353-941050.


zur Startseite