whatshotTopStory

Vier Mountainbikes im Wert von 8.000 Euro gestohlen


Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto: Robert Braumann
Polizei sucht Zeugen. Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

28.07.2016




Braunlage: In dem Zeitraum von Dienstag, 21.30 Uhr, bis Mittwoch, 10 Uhr, kam es im Stadtgebiet Braunlage zu dem Diebstahl von vier sehr hochwertigen Mountainbikes. Das geht aus einem Bericht der Polizei hervor.


Der erste Tatort war in einem unverschlossenen Nebenraum Am Marienhof und der zweite Tatort auf dem Parkplatz des Maritim Hotel, auf dem Großparkplatz der Wurmbergseilbahn. Im zweiten Fall entwendeten die unbekannten Täter einen Teil des Fahrradträgers, auf dem die beiden Mountainbikes festgeschnallt und zusätzlich mit einem Schloss gesichert waren. Bei den entwendeten Mountainbikes (MTB) handelt es sich um ein:

- MTB Spezialized Epic Elite 29 Zoll, Farbe schwarz/weiß, mit schwarzen Carbon Felgen
- MTB TRECK 26 Zoll, blau/schwarz/weiß
- GIANT mit Schutzblechen vorne und hinten
- E-Bike GIANT Talon 2 mit Akku

Es entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro. Die Polizeistation Braunlage bittet Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder den MTB geben können, sich bei der Polizeistation Braunlage, unter der Telefonnummer: 05520/9326-0 zu melden.

Die Polizei gibt Tipps:


Die Polizei Braunlage bittet Hotel und Pensionsbetreiber, ihre Gäste darauf hinzuweisen, dass Fahrräder aller Art nach Möglichkeit in verschlossenen Räumen abgestellt werden sollten. Auch zusätzliche Schlösser am Fahrradträger bieten keinen Schutz gegen Langfinger, wie oben beschrieben. Auch sollten Fahrräder beim Stadtbummel nicht ungesichert abgestellt werden. "Gelegenheit macht Diebe!"


zur Startseite