Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: Daimler auf Pflastersteinen zurückgelassen



Wolfsburg

Vier Räder gestohlen: Daimler auf Pflastersteinen zurückgelassen

Das Auto stand auf einem Gemeinschaftsparkplatz.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Wolfsburg. In der Zeit zwischen dem gestrigen Montag, 22 Uhr und dem heutigen Dienstag, 6 Uhr, wurden an einem sechs Jahre alten Daimler C 220 in der Straße Lange Stücke im Wolfsburger Ortsteil Fallersleben alle vier Reifen samt Leichtmetallfelgen gestohlen. Den Wagen ließen sie auf Pflastersteinen aufgebockt zurück. Dies berichtet die Polizei.



Das Fahrzeug habe auf einem Gemeinschaftsparkplatz gestanden. Durch den Diebstahl sei ein Schaden von mindestens 2.000 Euro entstanden.

Die Polizei hoffe darauf, dass Anwohner oder Passanten verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben. Hinweis nimmt die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.


zur Startseite