Sie sind hier: Region >

Vier Verletzte nach Unfall mit Bus - Landstraße voll gesperrt



Salzgitter

Vier Verletzte nach Unfall mit Bus - Landstraße voll gesperrt

Betroffen ist die Verbindungsstraße zwischen Salzgitter-Salder und Gebhardshagen.

von Marvin König


Die Straße wurde für die Unfallaufnahme voll gesperrt.
Die Straße wurde für die Unfallaufnahme voll gesperrt. Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. Am heutigen Donnerstagnachmittag gegen 15:20 Uhr ist auf der Verbindungsstraße zwischen Salzgitter-Salder und Gebhardshagen ein Kleinwagen mit einem Bus zusammengestoßen. Vier Personen wurden leicht verletzt, wie die Feuerwehr vor Ort berichtet.



Wie die Feuerwehr weiter berichtet, wurden die Verletzten an den Rettungsdienst übergeben. Zum Auslaufen von Betriebsstoffen sei es nicht gekommen, sodass man hier nicht tätig werden musste. Bis zur Bergung der Unfallfahrzeuge bleibt die Verbindungsstraße voll gesperrt. Wie lange das sein wird, konnte die Feuerwehr noch nicht sagen.


zum Newsfeed