Sie sind hier: Region >

Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Auffahrunfall



Gifhorn

Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Auffahrunfall


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Meine. Dichter, zum Teil zähflüssiger Verkehr forderte vier leicht Verletzte und rund 15.000 Euro Sachschaden aufgrund der Unachtsamkeit eines 30-jährigen aus Verden. Dies geht aus einer Polizeimeldung hervor.

Der Verdener war in Begleitung einer 22- und 50-jährigen mit seinem VW Touran auf der B 4 bei Meine unterwegs. Vermutlich durch Unachtsamkeit bemerkte er einen verkehrsbedingt wartenden VW Golf, gesteuert von einem 46-jährigen aus Braunschweig zu spät und fuhr auf. Durch den Anprall wurde der Golf auf einen vorausfahrenden Skoda Oktavia eines 56-jährigen aus Meine geschoben. Durch die Karambolagen wurden die vier Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Der Unfallverursacher wurde in das Klinikum Gifhórn, der Fahrer des Golf in das Klinikum Holwedestraße in Braunschweig gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 15.500 Euro geschätzt. Der Touran und der Golf mussten abgeschleppt werden.


zur Startseite