Sie sind hier: Region >

Wolfsburg: Felicitas Rauch positiv auf Corona getestet



Vier Wölfinnen in Quarantäne: Felicitas Rauch positiv auf Corona getestet

Neben ihr haben sich auch ihre Teamkolleginnen Sara Doorsoun, Svenja Huth und Lena Oberdorf im DFB-Quartier in Wiesbaden in Quarantäne begeben.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Wolfsburg. Im Rahmen einer PCR-Testung bei der Nationalmannschaft wurde Felicitas Rauch positiv auf das Coronavirus getestet. Die Abwehrspielerin des VfL Wolfsburg ist symptomfrei. Neben ihr haben sich auch ihre Teamkolleginnen Sara Doorsoun, Svenja Huth und Lena Oberdorf im DFB-Quartier in Wiesbaden in Quarantäne begeben. Dies teilt der VfL Wolfsburg in einer Pressemitteilung mit.



Die Spielerinnen wären vom Gesundheitsamt Offenbach als Kontaktpersonen der Kategorie 1 eingestuft worden. Das Testspiel der DFB-Auswahl gegen Australien (Anstoß um 16.10 Uhr) am heutigen Samstag könne wie geplant stattfinden. Für Sonntag und die darauffolgenden Tage seien weitere PCR- und Schnelltests geplant.


zum Newsfeed