whatshotTopStory

Viola Vorbrod mit dem Bürgerpreis der SPD ausgezeichnet


Viola Vorbrod mit dem Bürgerpreis der SPD ausgezeichnet. Foto: Kreisverkehrswacht Helmstedt
Viola Vorbrod mit dem Bürgerpreis der SPD ausgezeichnet. Foto: Kreisverkehrswacht Helmstedt

Artikel teilen per:

27.05.2017

Helmstedt. Seit 30 Jahren führt die SPD in Helmstedt eine Auszeichnung für einen ehrenamtlich engagierten Bürger aus. In diesem Jahr fiel die Ehrung auf Viola Vorbrod, die im Rahmen der Agenda 21 und darüber hinaus sich schwerpunktmäßig für den Radverkehr in Helmstedt einsetzte.


Die zu Ehrenden werden jeweils parteiunabhängig durch eine Jury vorgeschlagen und gewählt.

Vorbrodt war an der Erstellung von Wanderrouten ebenso beteiligt wie am Unterhalt der Einrichtungen. Im Rahmen des Arbeitskreises „Fahrradfreundliches Helmstedt“ nahm sie ehrenamtlich die Leitungsfunktion wahr. Als Laudator stellte Achim Klaffehn der Versammlung das Wirken von Viola Vorbrod dar. Diese bedankte sich für die positive Würdigung.


zur Startseite