Wolfenbüttel

„Vogelfutter herstellen" im AHA-Erlebnismuseum


Das AHA Erlebnismuseum. Foto: Archiv/Werner Heise
Das AHA Erlebnismuseum. Foto: Archiv/Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

24.10.2017

Wolfenbüttel. In den „Schatzkammern der Erde“ im AHA-Erlebnismuseum wird am Freitag, 27. Oktober, zum „Vogelfutter herstellen“ eingeladen. Kinder ab 6 Jahren lernen von 15 bis zirka 17 Uhr in einem Workshop wie die Fett-Körner-Mischung hergestellt wird, die anschließend in Tontöpfe gefüllt wird.


Anschließend werden die Glocken noch kunstvoll geschmückt. Wenn es bald richtig kalt wird, kann man an den Futterglocken Meisen, Spatzen, Amsel und Co. gut beobachten. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 6 Euro. Wer mitmachen möchte, meldet sich unter der Telefonnummer 05331/6070377 im AHA-ERLEBNISmuseum auf der Lindener Straße an. Infos zu weiteren Veranstaltungen bis zum Abschluss der Mitmachausstellung am 12. November finden Interessierte unter www.ahamuseum.de.


zur Startseite