Sie sind hier: Region >

Volksbank begrüßt sechs neue Auszubildende



Wolfenbüttel

Volksbank begrüßt sechs neue Auszubildende


Personalleiterin Isabell Rühle (rechts) mit den sechs neuen Auszubildenden (von links) Alexander Weber, Pascal Schmid, Nina Heine, Katharina Kunze, Kim Möhle und Melina Guebbas. Foto: Volksbank WF-SZ
Personalleiterin Isabell Rühle (rechts) mit den sechs neuen Auszubildenden (von links) Alexander Weber, Pascal Schmid, Nina Heine, Katharina Kunze, Kim Möhle und Melina Guebbas. Foto: Volksbank WF-SZ Foto: Volksbank WF-SZ

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel/Salzgitter. Alle sechs neuen Azubis der Volksbank Wolfenbüttel-Salzgitter eG überzeugten im Bewerbungsverfahren unter anderem mit schulischen Leistungen, kaufmännischem Verständnis, ihrem Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und ihrer Freude am Umgang mit Menschen. In der praktischen Ausbildung zu Bankkauffrauen und -männern werden sie nun alle Abteilungen des Kreditinstituts kennenlernen und sich im Berufsschulunterricht sowie weiteren internen sowie externen Schulungsmaßnahmen das Wissen eines Bankers aneignen.

Isabell Rühle, Leiterin der Personalabteilung, betonte bei der Begrüßung der neuen Kolleginnen und Kollegen, dass es der Volksbank Wolfenbüttel-Salzgitter eine Herzensangelegenheit sei, den eigenen Nachwuchs intensiv und praxisnah auszubilden. "Ein immer komplexer werdendes Finanzangebot erfordert einen immer höheren Beratungsbedarf. Vor diesem Hintergrund sind motivierte Nachwuchskräfte wichtig, die ein gutes Gefühl für die Bedürfnisse unserer Mitglieder und Kunden besitzen, die lernbereit sind und kundenorientierte Veränderungen mitgestalten und mittragen", so Rühle. Aus diesem Grund halte das heimische Kreditinstitut die Zahl der Ausbildungsplätze konstant hoch.

Nach einer erfolgreichen Ausbildung können die Absolventen je nach Fähigkeiten und persönlicher Entwicklung aus einem umfangreichen Angebot aus Weiterbildungen und Qualifikationen wählen. Mit dem Ausbildungsbeginn ist das Azubi-Team der Volksbank auf 16 angewachsen.


zur Startseite