whatshotTopStory

Ehrenkarten-Verlosung: Mit uns aufs Volks- und Schützenfest

von Frederick Becker


Der beliebte Breakdancer wird wieder für Nervenkitzel sorgen. Foto: GOSLAR Marketing GmbH/Stefan Schiefer
Der beliebte Breakdancer wird wieder für Nervenkitzel sorgen. Foto: GOSLAR Marketing GmbH/Stefan Schiefer

Artikel teilen per:

27.06.2017

Goslar. Mamas und Papas aufgepasst! Beim Volks- und Schützenfest, das am kommenden Freitag beginnt, wird es erstmals spezielle Eltern-Kind-Fahrgeschäfte geben. Und am Mittwoch, am Familientag, sind die Preise besonders niedrig. regionalHeute.de verlost zehn Karten für das Fest. Schnell mitmachen!



Auftakt des Festesist der traditionelle musikalische Schützenumzug, der am Samstag, 1. Juli, ab 14.30 Uhr durch die gesamte Altstadt zum Festplatz auf dem Osterfeld führt und stets hunderte Schaulustige anzieht. Rund 92 Vereine und 19 Musikzüge werden an dem Umzug teilnehmen. "Insgesamt werden 129 Schausteller vor Ort sein",erklärt Sven Schneider, der 1. Vorsitzende des Ausrichtervereins, Volksfest Goslar e.V.. Zum ersten Mal wird es spezielle Eltern-Kind-Fahrgeschäfte geben.

Spaß, Adrenalin & Kirmes-Klassiker für die ganze Familie


Unter dem Motto „Da kannst du was erleben“ erwarten die Besucher rasante Fahrgeschäfte, vielfältige Imbiss- und Ausschankbetriebe mit leckeren Kirmes-Klassikern sowie der Pott- und Krammarkt.

Neben klassischem Fahrvergnügen, wie der Jaguarbahn und dem romantischen Riesenrad, gibt es neue actiongeladene Highlights zu entdecken. „Für Adrenalin im Blut sorgen der "Artistico“, ein Schaukelspaß in 45 Metern Höhe sowie der "Flash“ mit einem Überschlag in 20 Metern Höhe", erzählt Sven Schneider.

Die kleinen Besucher kommen in zahlreichen Kinderfahrgeschäften hoch hinaus. Jeweils an den Freitagen um 23 Uhr erleuchten große Feuerwerke über dem Festplatz und sorgen für besondere Atmosphäre, dabei ist das Feuerwerk am zweiten Freitag das größte seiner Art in der Region. Neu in diesem Jahr ist eine Konzertorgel aus dem Jahr 1904 im Eingangsbereich des Festplatzes. Die Erlöse gehen an das Hospiz Christophorus Haus in Goslar.

https://www.youtube.com/watch?v=6NGEgQzZEAw


Herrenabend am Dienstag


Der legendäre Herrenabend lädt besonders Firmen, Vereine und Behörden zu einem Bummel über den Festplatz ein. In großer Runde macht ein Adrenalin-Kick mit einem der Tempojäger noch viel mehr Spaß.

Tipp: Familientag am Mittwoch


Der Mittwoch steht ganz im Zeichen der Familien, denn an diesem Aktionstag erhalten Besucher auf dem gesamten Festplatz vergünstigte Preise von 14 bis 0 Uhr. Egal ob Fahrgeschäfte, Los- oder Imbissbuden, an diesem Tag fällt es leichter den leuchtenden Kinderaugen nachzugeben.

https://www.youtube.com/watch?v=CHjq3ZxO19s

Die Bauernkate


Die Bauernkate präsentiert täglich Live-Musik und lädt Jung und Alt zum gemütlichen Beisammensein, Feiern und Schlemmen bei „zünftigen Schmankerln“ ein. Der Eintritt ist frei.

Park & Ride


Für entspanntes Parken sorgt der P&R Parkplatz in der Baßgeige, mit regelmäßigem Shuttleverkehr von Freitag bis Sonntag von 15 bis 1 Uhr (9.7. bis 22 Uhr). Die Busse fahren im 20-Minuten-Takt von der Gerhard-Weule-Straße kostenfrei zum Festplatz und zurück.

regionalHeute.de verlost zehn Karten für das Spektakel


Wir verschenken zehn Ehrenkarten für das Schützenfest. Enthalten sind rund 20 Gutscheine und Freikarten für diverse Fahrgeschäfte und für einige Imbiss-Wagen.

[contact-form-7 id="501115" title="schützenfest_gs_2017"]

Der Lageplan des Volks- und Schützenfestes:



zur Startseite