Sie sind hier: Region >

Volkstrauertag findet im kleinen Kreis statt



Volkstrauertag findet im kleinen Kreis statt

Coronabedingt dürfe eine öffentliche Zeremonie mit Gottesdienst nicht stattfinden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Schöppenstedt. Auch in Schöppenstedt fällt in diesem Jahr die Zeremonie mit Gottesdienst und direkt anschließender Kranzniederlegung zum Volkstrauertag aus. "Nur in ganz kleinem Kreis dürfen wir aufgrund der Coronavorschriften die Kränze niederlegen”, erklärt Schöppenstedts Bürgermeisterin Andrea Föniger in einer Pressemitteilung.



"Auch die sonst an Verbände, Institutionen und Vereine adressierten Einladungen zum Volkstrauertag sind nicht versendet worden. Alles ist auch hier leider den aktuellen Hygienevorschriften geschuldet", fügte Landtags-abgeordneter Markus Bosse hinzu.


zum Newsfeed