Sie sind hier: Region >

Vollsperrung "An der Simonstiftung" bis Ende November



Peine

Vollsperrung "An der Simonstiftung" bis Ende November


„An der Simonstiftung“ wird eine ganze Zeit lang kein Verkehr mehr möglich sein.  Symbolfoto: Alexander Panknin
„An der Simonstiftung“ wird eine ganze Zeit lang kein Verkehr mehr möglich sein. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. In der Zeit vom 01. Oktober 2018 bis zum 30. November 2018 muss eine Vollsperrung der Straße „An der Simonstiftung“ im Bereich der Kreuzung Virchowstraße/An der Simonstiftung bis zur Zufahrt zum Neubaugebiet erfolgen. Das gab die Stadt Peine in einer Pressemitteilung bekannt.



Die Vollsperrung ist notwendig, um die Arbeiten für den Kanalneubau und den Straßenausbau im Zuge der Erschließung des B-Planes 158 „südlich der Simonstiftung“ in Peine im 1. Bauabschnitt vorzunehmen.

Der städtische Sportplatz „An der Sammthude“ ist weiterhin über die B65 erreichbar. Eine Durchfahrt vom Sportplatz zur Virchowstraße ist nicht möglich.


zur Startseite