whatshotTopStory

Vollsperrung auf dem östlichen Ring


Ab dem 6. Okotber gibt es eine Vollsperrung für den Kfz-Verkehr auf dem östlichen Ring in Höhe Leonhardplatz in Fahrtrichtung Norden. Symbolfoto:  Kai Baltzer
Ab dem 6. Okotber gibt es eine Vollsperrung für den Kfz-Verkehr auf dem östlichen Ring in Höhe Leonhardplatz in Fahrtrichtung Norden. Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

03.10.2017

Braunschweig. Im Rahmen der Sanierung der Leonhardstraße/Helmstedter Straße sind zwingende Arbeiten zur Verlegung und Einbindung einer Wasserleitung notwendig. Dazu ist es erforderlich, den östlichen Ring in Höhe der Leonhardstraße in Fahrtrichtung Norden für den Kraftfahrzeugverkehr voll zu sperren. Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen.



Die Vollsperrung wird von Freitag, den 6. Oktober ca. 4:30 Uhr, bis voraussichtlich Sonntag, den 8. Oktober 2017 andauern. Entsprechende Umleitungs- und Hinweistafeln werden rechtzeitig auf die verkehrlichen Einschränkungen hinweisen. Eine Umleitung wird über die Kurt-Schumacher-Straße ausgewiesen. Die Zufahrt zur Schillstraße ist weiterhin möglich. Mit Behinderungen und Einschränkungen ist zu rechnen. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. BS Energy bedauert die durch die Bautätigkeit entstehenden Unannehmlichkeiten und bittet alle Verkehrsteilnehmer, auf die Beschilderung vor Ort zu achten.


zur Startseite