Sie sind hier: Region >

Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Eddesse



Peine

Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Eddesse


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Peine. Ab kommenden Dienstag, 3. April, wird die Edemisser Straße (Kreisstraße 6) bis voraussichtlich Ende September vom Ortseingang Eddesse bis kurz vor dem Abzweig nach Dollbergen auf einer Streckenlänge von rund 370 Metern ausgebaut. Darüber informiert der Landkreis Peine in seiner Pressemitteilung.



Die Bauarbeiten können nur unter Vollsperrung der Straße durchgeführt werden. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert.

Der Ausbau erfolgt einschließlich der Gehwegbereiche, Zufahrten und Wegeanbindungen. Am Ortseingang von Eddesse wird zudem eine Querungshilfe für Radfahrer in der Fahrbahn hergestellt, damit diese auf den weiterführenden Radweg nach Edemissen wechseln können. Die Kosten für den Ausbau belaufen sich auf rund 475.000 Euro.

Witterungsbedingt kann es zu Verzögerungen im Bauablauf kommen.


zur Startseite