Sie sind hier: Region >

Vollsperrung in Salzgitter-Heerte: Auch Fußgänger und Radfahrer betroffen



Vollsperrung in Salzgitter-Heerte: Auch Fußgänger und Radfahrer betroffen

Die Arbeiten sollen im Dezember abgeschlossen sein.

 Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Salzgitter. Die Straßenbauarbeiten für den Endausbau der Bahnhofsallee von der Einmündung Gießereistraße bis zur Einmündung Westanger in Salzgitter-Heerte werden ab Montag, 4. Oktober, beginnen. Die Bauarbeiten erfolgen in diesem Bereich in Vollsperrung. Davon betroffen werden laut einer Pressemitteilung der Stadt Salzgitter auch Fußgänger und Radfahrende sein.



Die Baumaßnahme wird voraussichtlich Mitte Dezember 2021 enden. Aufgrund des damit verbundenen Baustellenverkehrs werden alle Verkehrsteilnehmer in diesem Wohnbereich um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Verkehrsumleitungen seien nicht vorgesehen. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.


zum Newsfeed