Sie sind hier: Region >

Vollsperrung Ortsdurchfahrt Klein Ilsede ab Montag aufgehoben



Peine

Vollsperrung Ortsdurchfahrt Klein Ilsede ab Montag aufgehoben


Am Montag wird die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Klein Ilsede aufgehoben. Symbolfoto: Anke Donner
Am Montag wird die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Klein Ilsede aufgehoben. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Klein Ilsede. Am Montag, den 27. März, wird die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt aufgehoben. Mehr als ein Jahr wurde der Durchgangsverkehr weiträumig umgeleitet.



Es wird vorerst noch zu Einschränkungen durch eine Baustellen-Ampel kommen, aber ab Montag kann auch der normale Durchgangsverkehr wieder über die Bundesstraße 444 durch Klein Ilsede rollen, wie die Peiner Allgemeine Zeitung (PAZ) berichtet.

Während der einjährigen Sperrung hatte es immer wieder Ärger über das Ignorieren des Verbots geführt. Während Bussen und Anliegern die Ortsdurchfahrt erlaubt war, musste der Durchgangsverkehr weiträumig ausweichen. Woran sich aber nicht alle gehalten haben, wie Polizei-Kontrollen mehrfach bestätigten.


zur Startseite