Sie sind hier: Region >

Vollsperrung: Schwicheldter Ortsdurchfahrt wird erneuert



Peine

Vollsperrung: Schwicheldter Ortsdurchfahrt wird erneuert


Die Ortsdurchfahrt in Schwicheldt wird ab Montag vorerst für Autos nicht mehr passierbar sein. Symbolfoto: Kai Baltzer
Die Ortsdurchfahrt in Schwicheldt wird ab Montag vorerst für Autos nicht mehr passierbar sein. Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Nach dem Ende der laufenden Kanalarbeiten in Schwicheldt wird die Fahrbahn der B 65 (Niedersachsenstraße) in der Ortsdurchfahrt erneuert. Die Bundesstraße bleibt dafür weiterhin voll gesperrt. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Donnerstag in Wolfenbüttel hin.



Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 10. Juli, und dauern nach Behördenangaben bis Anfang August an. In dieser Zeit wird der Verkehr wie bisher in Richtung Hannover ab dem Abzweig der B 494 über Rosenthal, Hofschwicheldt und Equord (L413) umgeleitet, in Richtung Peine entsprechend umgekehrt.

Die Kosten für die Baumaßnahme belaufen sich auf rund 334.000 Euro, die vom Bund getragen werden.

Die Landesbehörde bittet die betroffenen Kraftfahrer und Anwohner um Verständnis. Witterungsbedingte Verzögerungen sind grundsätzlich möglich.


zur Startseite