Sie sind hier: Region >

Vollsperrungen: K 40 in St. Andreasberg wird erneuert



Goslar

Vollsperrungen: K 40 in St. Andreasberg wird erneuert


 Der Landkreis beabsichtigt im Verlauf der Monate August/September dieses Jahres die „Verschleißschicht“ der Kreisstraße 40 in der Ortsdurchfahrt St. Andreasberg zu erneuern. Symbolfoto: Jens Bartels
Der Landkreis beabsichtigt im Verlauf der Monate August/September dieses Jahres die „Verschleißschicht“ der Kreisstraße 40 in der Ortsdurchfahrt St. Andreasberg zu erneuern. Symbolfoto: Jens Bartels Foto: Jens Bartels

Artikel teilen per:

Goslar. Anwohner müssen sich auf starke Einschränkungen und Vollsperrungen einstellen, teilt der Landkreis Goslar mit. Der Landkreis beabsichtigt im Verlauf der Monate August und September diesen Jahres die „Verschleißschicht“ der Kreisstraße 40 in der Ortsdurchfahrt St. Andreasberg auf einem Teilstück von etwa anderthalb Kilometer zu erneuern.



Die Ausbaustrecke beginnt an der Landstraße 520 und endet in Höhe der Einmündung Sperrental. Der Landkreis bittet die Anwohner schon jetzt, sich während der mehrwöchigen Bauzeit auf starke Einschränkungen und Vollsperrungen einzustellen. Detaillierte Informationen über die genauen Termine und den Ablauf der Baumaßnahme erfolgen nach der Baustelleneinweisung mit der Baufirma Ende Juli.


zur Startseite