Braunschweig

Volltrunkener 16-Jähriger stürzt mit Rad


Symbolfoto: Marc Angerstein
Symbolfoto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

17.03.2017

Braunschweig. Ohne Fremdeinwirkung kam ein Radfahrer am Donnerstagabend auf der Celler Straße zu Fall und stürzte dabei gegen ein geparktes Auto, das beschädigt wurde. Ursache dürfte laut Aussage der Polizei die starke Alkoholisierung des 16-Jährigen gewesen sein.



Ein Atemalkoholtests ergab einen Wert von 2,63 Promille. Der Radler wurde bei dem Sturz verletzt und kam ins Krankenhaus.


zur Startseite