Sie sind hier: Region >

Volzum feiert Mittsommer



Wolfenbüttel

Volzum feiert Mittsommer


Aufgrund der tollen Beteiligung und der positiven Rückmeldungen wird in Volzum am 11.Juni ab 19 Uhr auf dem Hof der Familie Löhr (Am Nachtbleek 1) wieder Mittsommer gefeiert - ein Fest mit Nachbarn, Freunden und Gästen. Foto: Marion Köchy
Aufgrund der tollen Beteiligung und der positiven Rückmeldungen wird in Volzum am 11.Juni ab 19 Uhr auf dem Hof der Familie Löhr (Am Nachtbleek 1) wieder Mittsommer gefeiert - ein Fest mit Nachbarn, Freunden und Gästen. Foto: Marion Köchy Foto: Marion Köchy

Artikel teilen per:




Volzum. Aufgrund der tollen Beteiligung und der positiven Rückmeldungen wird in Volzum am 11.Juni ab 19 Uhr auf dem Hof der Familie Löhr (Am Nachtbleek 1) wieder Mittsommer gefeiert - ein Fest mit Nachbarn, Freunden und Gästen.

Hier gibt es bei toller Atmosphäre typisches Mittsommer-Essen im Angebot stehen eingelegte Heringe oder Kräuterquark mit Pellkartoffeln zum Nachtisch gibt es leckere frische Erdbeeren und zum weiteren Knabbern Knäckebrot, Käse und Salzgebäck. Zudem wird es Fassbier der kleinen niedersächsischen Privatbrauerei Willke geben, aber auch Erdbeerbowle, Weine und verschiedene alkoholfreie Getränke sind im Angebot. In diesem Jahr kommt auch Jo, der Kaffeemann, aus der Wolfenbütteler Kaffeerösterei Pinocchio und bietet verschiedenste Kaffeespezialitäten an. Auch in 2016 unterhält die regionale Liveband "Justfour" die Gäste des Mittsommerfestes. Justfour – das sind zwei akustische Gitarren, ein Kontrabass, Percussion und obendrauf noch mehrstimmiger Satzgesang. Alles erfahrene Musiker, die nicht erst seit gestern auf der Bühne stehen:

Frontfrau ist Claudine Finke mit ihrer charismatischen Soulstimme. Musikalischer Direktor ist Gitarrist Hamu Frenk, die zweite Gitarre spielt Fridbert Schwartz und am Bass ist Tobias Lampe zu hören. Percussionist ist Andreas Döring, der in den 90ern für Peter Maffay gearbeitet hat.

In ihren Konzerten spielen Justfour nicht einfach nur simple Cover ihrer Lieblingssongs. Die Band zieht jedem Lied ein neues Gewand an, das alte Klassiker in neuem Licht erstrahlen lässt – akustisch und oft geprägt von Reggae oder orientalischen Rhythmen. Im Laufe des Konzerts werden viele bekannte Stücke von den Beatles, Eric Clapton und Marvin Gaye bis Norah Jones erklingen. Es wird ein Abend zum Mitsummen, Zuhören und Genießen. Im Anschluss an das Konzert klingt das Fest in der Sommernacht am Feuerkorb auf dem Hof aus. Ausrichter ist der Bürgerverein Wir fördern Volzum e.V.
Der Kartenvorverkauf läuft noch bis zum 8. Juni. Karten im Vorverkauf können für 10 Euro erworben werden bei Anja Glindemann, Im Dorfe 5 in Volzum, Marion Köchy, Im Dorfe 4b in Volzum, Evelin Löffler im Sickter Markt sowie im ev.-luth. Pfarrbüro in Salzdahlum

An der Abendkasse kostet die Karte 12 Euro - für Kinder bis 14 Jahre 5 Euro. Die Karten für Kinder sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich. Im Eintrittspreis ist das Mittsommer-Essen enthalten. Es wird wieder eine Sitz-Steh-Tanzparty werden, bei der nicht für jeden Gast ein Sitzplatz vorgehalten werden kann.


zur Startseite