Goslar | Wolfenbüttel

Vom Brocken nach Beijing - Lesung mit Roswitha Söchtig


Roswitha Söchtig in Peking. Foto: Privat
Roswitha Söchtig in Peking. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

02.03.2017

Sickte. Die Sickter Kulturinitiative und die Wortmaler laden unter dem Motto „Kaffee, Kuchen und Kultur“ zur Monatslesung ein. Zu Gast im März ist Roswitha Söchtig.


Söchtig berichtet über ihre außergewöhnliche Reise nach China. Die Autorin und Lehrerin aus Braunschweig legte 16000 Kilometer auf dem Fahrrad zurück, um vom Brocken nach Bejing (Peking), in die Hauptstadt Chinas zu kommen. Ihre Reiseabenteuer und ihre Erlebnisse mit Land und Leuten hat die aufgeschrieben. Die Lesung mit Roswitha Söchtig findet am Sonntag, dem 12. März 2017, um 16 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Burschenhof, Kantorweg 10, in Sickte statt. Der Eintritt ist frei.


zur Startseite