Sie sind hier: Region >

Vom Sofa aus live in die Innenstadt - Serie „My locals BS“ gestartet



Braunschweig

Vom Sofa aus live in die Innenstadt - Serie „My locals BS“ gestartet

So lassen sich verschiedene digitale Angebote des Braunschweiger Handels kennenlernen.

Live dazuschalten und inspirieren lassen: Mit der Instagram-Serie „My locals BS“ gehen Einzelhändlerinnen und Einzelhändler auf dem Account „die_loewenstadt“ live auf Sendung und stellen ihr Geschäft, ihr Angebot und ihre digitalen Services vor. Den Anfang machte Yoga-Ambiente am Mittwoch.
Live dazuschalten und inspirieren lassen: Mit der Instagram-Serie „My locals BS“ gehen Einzelhändlerinnen und Einzelhändler auf dem Account „die_loewenstadt“ live auf Sendung und stellen ihr Geschäft, ihr Angebot und ihre digitalen Services vor. Den Anfang machte Yoga-Ambiente am Mittwoch. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Artikel teilen per:

Braunschweig. Beratungsgespräche via Videotelefonie, Produktpräsentationen in den Sozialen Medien oder Kundenservice über Messengerdienste – das Internet bietet Kundinnen und Kunden zahlreiche Möglichkeiten, von Zuhause aus das Geschäft ihrer Wahl digital zu besuchen oder zu kontaktieren. Einige Beispiele von Händlerinnen und Händlern aus der Braunschweiger Innenstadt stellt die Braunschweig Stadtmarketing GmbH in Kooperation mit dem Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. (AAI) in einer Instagram-Serie mit Live- und Kurzvideos auf den Accounts „die_loewenstadt“ und „supportyourlocal_bs“ vor. Die Serie „My locals BS“ ist am Mittwoch gestartet. Das berichtet die Braunschweig Stadtmarketing GmbH in einer Pressemitteilung.



Live in Geschäfte der Braunschweiger Innenstadt eintauchen – das können Kundinnen und Kunden bei der Instagram-Serie „My locals BS“ von Stadtmarketing und AAI. Händlerinnen und Händler aus Braunschweig stellen sich mit ihrem Geschäft und ihren Produkten vor und zeigen, welche digitalen Services sie anbieten und wie sie auch während der pandemiebedingten Schließungen und danach digital für ihre Kundinnen und Kunden erreichbar sind.

Rund 20 Händler stellen sich vor


Den Anfang machte Yoga-Ambiente am Mittwoch mit einem Livevideo auf dem Instagram-Account „die_loewenstadt“. Rund 20 weitere aus verschiedenen Einzelhandelsbranchen wie Mode, Hobby, Bücher, Sport, Schuhe, Kinderwaren und Dekorationen folgen dann innerhalb der nächsten vier Wochen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Sendetermine sind unter www.braunschweig.de/mylocals-bs zu finden. Wer sich nicht live dazuschalten kann, hat anschließend die Möglichkeit, die Videos auf dem Instagram-Kanal „supportyourlocal_bs“ zu sehen. Zusätzlich gibt es dort dann kurze Vorstellungsvideos aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer.


„Viele Händlerinnen und Händler in Braunschweig sind digital unterwegs. Einige schon lange, einige haben als Reaktion auf den Lockdown kurzfristig neue digitale Angebote ins Leben gerufen. Mit den Videos möchten wir einige Beispiele vorstellen“, erklärt Nina Fritzler, Bereichsleiterin beim Stadtmarketing, das die Videos in Kooperation mit dem AAI kostenlos produziert und bei der technischen und inhaltlichen Umsetzung unterstützt. „Kundinnen und Kunden können es sich ansehen und sich inspirieren lassen, aber auch während der Liveübertragung kommentieren, Fragen stellen oder im besten Fall für Bestellungen direkt live mit der Händlerin oder dem Händler Kontakt aufnehmen.“

Impulse für andere Händler setzen


Olaf Jaeschke, Vorstandsvorsitzender des AAI, ergänzt: „Im Fokus der Videos stehen die Händlerinnen und Händler, die als Gesichter ihres Geschäfts und der Innenstadt ihr Angebot präsentieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, weiterhin persönlich für die Kundinnen und Kunden da zu sein und das Einkaufserlebnis der Braunschweiger Innenstadt erlebbar zu machen – nur eben digital. Die Serie zeigt, was alles möglich ist und gibt sicher auch Impulse für andere Händlerinnen und Händler.“


zur Startseite