whatshotTopStory

Von Männern zusammengeschlagen: Zwei 21-Jährige verletzt


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

07.04.2018

Salzgitter. Am Freitagabend, gegen 21.50 Uhr, soll es auf dem Gelände des Ostermarktes zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen sein. Dies teilte die Polizei mit.


Durch die zum Einsatzort entsandten Beamten wurden auf dem Parkplatz eines Discounters in der Nähe zum
Festplatz zwei am Kopf beziehungsweise im Gesicht verletzte Personen angetroffen. Die Befragung der beiden 21-jährigen Männer ergab, dass diese nach vorangegangenen Streitigkeiten am Zugang zum Festgelände ins Gesicht geschlagen worden seien.

Verfolgt und erneut angegriffen


Sie seien daraufhin weggerannt, aber von den Tätern im Bereich des Parkplatzes eingeholt worden. Insgesamt vier männliche Personen hätten auf die Opfer eingeschlagen. Da sich während des Polizeieinsatzes eine größere Gruppe schaulustiger Personen am Ort eingefunden hatte, wurden weitere Polizeikräfte zum Freihalten des Einsatzortes angefordert.

Sachdienliche Hinweise können derPolizei Salzgitter unter der Telefonnummer 05341 / 1897-0 mitgeteilt werden.


zur Startseite