Sie sind hier: Region >

Förderverein des Eurotreffs hielt erste Sitzung ab



Wolfenbüttel

Förderverein des Eurotreffs hielt erste Sitzung ab


Symbolfoto: privat
Symbolfoto: privat Foto: privat

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Überraschung in der ersten Vorstandssitzung des neu gegründeten Freundes- und Förderkreises EUROTREFF: Vorstandsmitglied Klaus-Peter Bachmann, überreichte dem Vorsitzenden Prof. Dr. Helm eine Zuwendung von 500 Euro aus seinen Verfügungsmitteln als Grundstock.



„Damit man wenigstens schon mal Porto bezahlen kann“, meinte Bachmann gut gelaunt. Der Vorstand nahm sich Einiges für die nächste Zeit vor. Der Förderkreis will zusammen mit dem AMJ Präsenz zeigen auf dem Regionalen Musikfest am 18. Juni in Wolfenbüttel. Dann steht schon bald der EUROTREFF, das internationale Kinder- und Jugendchorfestival des AMJ, vor der Tür. Er hat das Thema „Träume“, findet vom 6. bis 10. September statt und wird vom Förderkreis begleitet und unterstützt. Im Oktober soll es für die Unterstützerinnen und Unterstützer des EUROTREFFs und die neuen Mitglieder des Förderkreises ein Dankeschön-Fest mit Musik geben. Auch weitergehende Pläne gibt es schon: In Gesprächen mit chormusikalischen Akteuren in Wolfenbüttel und Umgebung soll herausgefunden werden, wie der Freundes- und Förderkreis EUROTREFF die Arbeit mit dem chorischen Nachwuchs in der Region unterstützen kann. „Es gibt viel zu tun, und es lohnt sich, in die kulturelle Zukunft junger Leute zu investieren“, sagte Vorsitzender Christoph Helm.


zur Startseite