Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Von Rock bis Jazz: Duo Culinare kommt nach Fredenberg



Salzgitter

Von Rock bis Jazz: Duo Culinare kommt nach Fredenberg


Das Duo Culinare tritt in Fredenberg auf. Foto: Fredenberg Forum
Das Duo Culinare tritt in Fredenberg auf. Foto: Fredenberg Forum Foto: Fredenberg Forum

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. Auf Einladung des Fredenberg Forums und mit freundlicher Unterstützung der Stadt Salzgitter gastiert das Duo Culinare am Sonntag, den 28. Oktober um 11.00 Uhr in der Begegnungsstätte BRÜCKE, Kurt-Schumacher-Ring 4. Das gab das Fredenberg Forum per Pressemitteilung bekannt.



Zwei routinierte Musiker, Peter Wilcek und Jens Petersen, präsentieren queerbeet musikalische Leckerbissen in den Bereichen Oldies, Pop, Rock, Evergreens, Soul, Jazz, Blues und Schlager. Sie seien an Vielfalt nicht zu überbieten. Akustische Musik, die einfach Spaß mache. Im Gegensatz zum sonst eher üblichen konzertanten Bühnenprogramm ist hier die Bühne das Publikum.
Mit zwei akustischen Gitarren, Saxophon, Akkordeon und 2-stimmigen Gesang mischt sich das Duo Culinare nicht nur unter das Volk, sie mischen es auch auf!

Publikum soll mitmachen



Mit Vielseitigkeit und Spielfreude besteche dieses Duo. Ohne großen technischen Aufwand ist die Band mobil und das Publikum wird so schnell ein Teil der Performance. Das garantiert gute Laune und wird zum besonderen Erlebnis für die Zuschauer.

Das Duo Culinare spielt Ohrwürmer, die jeder kennt. Sie bieten ein breit gefächertes Oldie-Repertoire mit Hits von: The Beatles, Rolling Stones, Monkees, Kings, Cannet Heat, Van Morrison, Creedence Clearwater Revival und einige mehr. Deutsche Schlager der Wirtschaftswunderwelt von Ted Herold, Manuela, Peter Kraus sind genauso zu hören wie Motown & Soulmusic mit Titeln von James Brown, Otis Redding, Blues Brothers, Sam & Dave,...

Von Rock bis Jazz


Aus der Rock & Popmusik sind Tom Petty, The Eagles, Badfinger bis hin zu AC/DC, Deep Purple, Status Quo zu hören und schließlich erklingen sogar Jazz Standards: All of me, Blue Bossa, Night & Day, Autumn Leaves und viele mehr.

In der Pause wird das Frühstücks -Buffet als Cateringangebot unterbreitet. Der Eintritt beträgt 17 Euro, für Mitglieder 15 Euro.

Aufgrund des begrenzten Platzangebotes und der gastronomischen Vorbereitung ist der Kartenvorverkauf nur bis zum 25. Oktober unter der Telefonnummer 50512, per Fax unter 859464 oder per E-Mail an fredenberg-forum@t-online.de möglich. Weitere Informationen gibt es hier. Karten sind auch bei Young Ticket unter der Telefonnummer 05341- 9010022 erhältlich.


zur Startseite