Sie sind hier: Region >

Vor 100 Jahren: Neun Frauenleben - Ein Stadtrundgang



Braunschweig

Vor 100 Jahren: Neun Frauenleben - Ein Stadtrundgang


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Im Rahmenprogramm zur Ausstellung „Braunschweigerinnen um 1900 - Gesellschaft gestalten ohne Wahlrecht“ bietet der Arbeitskreis Andere Geschichte e.V. am Samstag, 15. September 2018 einen geführten Stadtrundgang an. Das berichtet das Gleichstellungsreferat der Stadt Braunschweig in einer Pressemitteilung.



Die Ausstellung stellt neun Frauen vor, die bereits vor 100 Jahren mutig einen für sie ungewöhnlichen Lebensweg eingeschlagen haben. Sie sind auf sozialem, künstlerischen, politischen und wissenschaftlichem Gebiet hervorgetreten. Zu ihnen gehört auch Margarete Breymann, Braunschweigs erste Gynäkologin. Die Ausstellung ist noch bis zum 28. September in der VHS Alte Waage zu sehen.

Der Stadtrundgang bietet allen Interessierten die Gelegenheit, jene Orte kennen zu lernen, an denen diese Frauen gelebt und gewirkt haben, und mehr über die eindrucksvollen Persönlichkeiten und ihren Lebensweg zu erfahren. Er wird von Lena Kreie und Sabine Ahrens geführt. Treffpunkt ist am Altstadtrathaus um 15 Uhr. Es entstehen keine Kosten.


zur Startseite