Sie sind hier: Region >

Vor dem Altstadtfest-Auftritt: Ayke Witt im Interview



Wolfenbüttel

Vor dem Altstadtfest-Auftritt: Ayke Witt im Interview

von Robert Braumann


Ayke Witt, Foto: Jan Niklas Meier
Ayke Witt, Foto: Jan Niklas Meier

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Auf der regionalHeute.de-Bühne an der Hauptkirche werden an diesem Wochenende zahlreiche Musiker auftreten und wollen für Stimmung sorgen. Mit dabei ist auch der Zweitplatzierte der fünften Staffel der Castingshow The Voice of Germany, Ayke Witt. 

Er tritt am Samstag von 20:00 Uhr bis 22:30 Uhr auf. Seine gefühlvollen Rockballaden sorgen für Gänsehaut. Mit Chartreißern unterstützt durch lockere Live-Performance bringt er den Saal zum Toben. Im Interview mit regionalHeute.de spricht er über die Aufregung vor dem Auftritt in Wolfenbüttel, seine Verbindung zu Voice of Germany-Siegerin Jamie-Lee Kriewitz und die Arbeiten am ersten eigenen Album. In Wolfenbüttel wird Ayke Witt das erste Mal live mit seiner eigenen Band auftreten.

[audio mp3="https://regionalheute.de/wp-content/uploads/2016/08/ayke-witt-1.mp3"][/audio]


zur Startseite