Sie sind hier: Region >

Vorfälle nach Uerdingen-Spiel: Polizei sucht Videomaterial



Braunschweig

Vorfälle nach Uerdingen-Spiel: Polizei sucht Videomaterial


Wer hat Aufnahmen von den Vorfällen am Samstag gemacht? Foto: Agentur Hübner
Wer hat Aufnahmen von den Vorfällen am Samstag gemacht? Foto: Agentur Hübner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Nachdem am Wochenende mehrere Personen aus dem Fan-Block im Eintracht-Stadion in den Innenraum des Stadions gelangt waren, wertet die Polizei derzeit sämtliches vorhandenes Videomaterial zu den Vorkommnissen nach dem Fußballspiel aus. Wie die Polizei mitteilt, hofft sie dabei auf die Unterstützung von Zeugen, die selber Aufnahmen gemacht haben.



Es wurden verschiedene Strafverfahren unter anderem wegen schweren Landfriedensbruches und Körperverletzung eingeleitet. Diese Taten sollen durch die weiteren Ermittlungen konkreten Verdächtigen zugeordnet werden.

Um ein umfassendes Bild der Geschehnisse zu erhalten, bittet die Polizei diejenigen, die private Videoaufnahmen auf ihrem Smartphone oder anderen Geräten besitzen, diese für die Ermittlungen zur Verfügung zu stellen. Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeikommissariat Nord, Telefonnummer 0531 / 476-3315, in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch:


https://regionalbraunschweig.de/augenzeuge-kritisiert-ordnereinsatz-provozierten-die-fans/


zur Startseite