Helmstedt

Vorfahrt missachtet - 30.000 Euro Schaden


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Archiv

Artikel teilen per:

11.12.2017

Lehre. Während bei einem Vorfahrtsunfall in Lehre-Wendhausen in der Nacht zum Sonntag zum Glück die beiden Beteiligten unverletzt blieben, entstand an den Fahrzeugen insgesamt ein Schaden von 30.000 Euro. Dies teilte die Polizei heute mit.


Den Ermittlungen nach war ein 27 Jahre alter Passat-Fahrer aus Lehre auf der Hauptstraße in Richtung Berliner Heerstraße unterwegs, als von links aus der Einmündung der Straße In den Lohbalken eine 26-jährige Golf-Fahrerin herauskam. Die Wolfsburgerin habe geradeaus in Richtung Tankstelle fahren wollen, so ihre Angaben, und dabei den von rechts kommenden 27-Jährigen übersehen. Nach der Karambolage mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden.


zur Startseite