Braunschweig

Vorfahrt missachtet - hoher Schaden


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

21.10.2016

Braunschweig. Die Vorfahrt eines von rechts kommenden Autofahrers missachtete am Freitagmorgen ein 26-Jähriger Golf-Fahrer im Kreuzungsbereich Marienstraße/Roonstraße.



Der 63-jährige Vorfahrtberechtigte prallte frontal in den querenden Wagen des anderen, dessen Fahrzeug dadurch auf den Gehweg geschleudert wurde. Der jüngere Fahrer erlitt eine Quetschung am Finger, Der Sachschaden wird auf 10 000 Euro geschätzt.


zur Startseite