Sie sind hier: Region >

Vorfreude auf die Osterferien: Natur, Abenteuer und eine österliche Weltreise



Wolfsburg

Vorfreude auf die Osterferien: Natur, Abenteuer und eine österliche Weltreise

Alle Angebote sind im Online-Ferienkalender zu finden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Auch wenn es draußen gerade noch schneebedeckt ist, können sich die Wolfsburger Kinder und Jugendlichen schon auf die Osterferien freuen – denn es warten wieder tolle Ferienangebote der Jugendförderung und anderer Träger. Im Online-Ferienkalender unter www.ferien-wolfsburg.de können Eltern und Kinder die Angebote jetzt einsehen und sich für die Angebote der Jugendförderung sowie des Ev. Kirchenkreises Wolfsburg-Wittingen auch online anmelden. Das teilt die Stadt Wolfsburg in einer Pressemeldung mit.



Dafür bedarf es nur einer kurzen (Neu-)Registrierung, denn nach den Herbstferien 2020 wurden die Elterndaten aus Datenschutzgründen gelöscht.

So steigt im Forsthaus Fallersleben der städtischen Jugendförderung wieder das beliebte und ganztägige Angebot ROBO-WARS – eine Woche voller Programmierspaß, in der Roboter in einer fremden Welt stranden. "Abenteuerwoche" lautet das Motto der ganztägigen Ferienwoche auf dem Bauspielplatz Westhagen. Unter dem Motto "Raus in die Natur" bietet die städtische Jugendförderung eine ganztägige Ferienwoche auf dem Abenteuerspielplatz Buntspecht in Vorsfelde. "Lasst uns übers Filmemachen sprechen", heißt es bei der Medienwoche im Jugendhaus ASS.


Ganztägige Ferienangebote mit tollen Aktionen an allen Tagen der Osterferien bietet die städtische Jugendförderung in Kooperation mit dem Ev. Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen: In der Friedrich-von-Schiller-Schule lautet eines der Themen "Insekten – kleine Tiere ganz groß" und in der Waldschule Eichelkamp können Kinder auf "Was hat der Bilby mit Ostern zu tun? – Eine österliche Weltreise" gespannt sein.

Auch "Offene Türen" werden angeboten


Im Ferienkalender sind auch die "Offenen Türen" der Jugend- und Freizeiteinrichtungen der städtischen Jugendförderung aufgeführt, denn gerade auch in den Osterferien besteht die Gelegenheit, die Kinder- und Jugendorte spontan aufzusuchen, um selbstbestimmt die dortigen Möglichkeiten zu nutzen. Neben der Jugendförderung tragen in den Osterferien, wie in allen Ferien, natürlich auch viele weitere Anbieter zu einem bunten Ferienangebot in Wolfsburg bei. Die Angebote werden vorbehaltlich der dann geltenden Corona-Regelungen angeboten. "Wir denken Stand jetzt, dass alle Angebote stattfinden können. Natürlich kann es immer Änderungen geben, über die wir informieren würden, aber wir sind zuversichtlich", sagt Petra Dörnbach, Fachgebietsleiterin in der Jugendförderung.


zur Startseite